1 Durchzug Brüstung bei Steingraeber-Modelle

Navigator

Bauplan Santa Maria - Kolumbus Flotte von 1492 - M 1:65




Die Santa Maria war das Flaggschiff von Kolumbus und ist immer noch eines der berühmtesten Schiffe in der Geschichte der Seefahrt. Kolumbus gab ihr den Spitz-namen 'Nao', aber in den Anfängen hieß sie Gallega. Ihr Besitzer Juan de la Cosa vermietete sie an Kolumbus für seine Reise in die unbekannte Welt.

Am 3.8.1492 lief die Entdeckerflotte des Christoph Kolumbus, die SANTA MARIA, PINTA und NINA, vom spanischen Hafen Palos aus, um den westlichen Seeweg nach Indien zu finden. Am 12.10.1492 landete Kolumbus auf der Insel San Salvador.

Die hier vorliegende Konstruktion basiert auf dem spanischen Regierungsentwurf von 1892 und späteren Forschungen. Der Bauplan ist sehr ausführlich gehalten.

Eigenschaften
  • Maßstab: 1:65
  • Länge: 540 mm