geätzte Tiere bei Steingraeber-Modelle

Navigator

Bauplan Sovereign of the Seas - M 1:78




Die Sovereign of the Seas, 'Beherrscherin der Meere', wurde 1637 von dem damals berühmten Schiffsbaumeister Phineas Pett erbaut. König Karl I. wünschte sich ein Schiff, das alles vorhandene übertreffen sollte. So entstand ein Schiff mit imponierenden Ausmaßen, ungeheurer Bewaffnung und gleichzeitig einmaligen Dekorationen. Neu für den englischen Schiffsbau waren drei Batteriedecks, neu auch die vierteiligen Masten, auf denen ein weiteres Segel, das Royal gefahren werden konnte. Neu war auch der Sprietmast, der auf dem Bugspriet stehend ein zusätzliches Segel, die Oberblinde, trug. So teuer der Bau dieses Schiffes wurde, so wenig konnte es sich durch heldenhafte Schlachten bemerkbar machen. Eine umgefallene Kerze löste einen Brand aus, der das Prunkstück der englischen Flotte vernichtete.

Eigenschaften
  • Maßstab: 1:78
  • Lüa: 1100 mm
  • Büa: 435 mm
  • Rumpflänge: 960 mm
  • Rumpfbreite: 180 mm
  • Höhe: 865 mm